Schlagwort-Archiv: Kinderlied

Das andere Laternenlied: Licht in der Laterne

In den nächsten Wochen werden vielerorts Laternen gebastelt, St Martinslieder gesungen und die ersten süßen Leckereien für den Laternenumzug gebacken. Vielleicht hat man schon zu oft die großen Klassiker der Laternenlieder gehört und gesungen, darum stelle ich heute mal ein unbekannteres vor: “Licht in der Laterne”.

Weiterlesen

Herbstlied: Ein Männlein steht im Walde

Ein Männlein steht im Walde (auch: “Das Rätsel von der Hagebutte”) ist eines der zahlreichen volkstümlichen Kinderlieder, hier vom Niederrhein, das Hoffmann von Fallersleben (1798 – 1874) gedichtet hat. Der Text gibt im wahrsten Sinne des Wortes Rätsel auf. Wer ist dieses geheimnisvolle Männlein im Walde: vielleicht ein Waldkönig oder etwa ein Zwerg, eventuell ein Fliegenpilz oder doch die Hagebutte?

Weiterlesen

Altes französisches Kinderlied: Bruder Jakob

“Bruder Jakob” (“Frère Jaques”) ist wohl eines der bekanntesten Kinderlieder, das man auf der ganzen Welt kennt und  daher in unterschiedlichen Sprachen festgehalten ist. Zugleich ist das Stückchen so geschrieben, dass man es wunderbar im Kanon singen kann. Die Quellenlage des Liedes ist nicht abschließend geklärt. Üblicherweise wird die französische Version als das Original angesehen – es gehört zum französischen Volksliedgut. Es gibt aber auch Hinweise darauf, dass das Lied mit dem Jakobsweg nach Sanntiago de Compostela vor dem 17. Jahrhundert in Verbindung steht. Dann wäre die lateinische oder spanische Fassung als Original naheliegend.

Weiterlesen

Herbstlied: Bunt sind schon die Wälder

Zusammen mit Kindern die Jahreszeiten in Musik und Liedern zu erleben ist einer der schönsten Aspekte des Elternseins. Daher ist die Schwangerschaft bereits eine gute Gelegenheit, sich an Traditionen und Lieder aus der eigenen Kindheit zurück zu erinnern. Die meisten Liederbücher bieten eine Aufteilung nach Themengruppen, wie zum Beispiel Jahreszeiten-Lieder, Gute-Nacht Lieder, Tanzlieder usw. Beim Stöbern habe ich – passend zum November – ein sehr schönes und stimmungsvolles Herbtslied, einen wahren Klassiker aus dem 18. Jahrhundert für Sie ausgesucht: “Herbstlied – Bunt sind schon die Wälder”.

Weiterlesen

Schönes Kinderlied: In meinem kleinen Apfel

Heute möchte ich – als kleinen Vorgeschmack auf den Frühling – ein hübsches und beschwingtes Kinderlied vorstellen, dessen Melodie auf einen Einfall von Wolfgang Amadeus Mozart zurück geht. Um genauer zu sein handelt es sich um Musik aus der Oper “Die Zauberflöte” (1. Akt, Finale) – dort mit dem Text: “Das klinget so herrlich, das klinget so schön”. Dort hört es sich dann ungefähr so an:

Weiterlesen

Frühlingslied: Nun will der Lenz uns grüßen

Der Frühling ist endlich da: aus allen Wiesen sprießen die Blumen, die Luft weht lau, Vögel zwitschern vor den Fenstern, die Bäume treiben frisch und grün. Wisst Ihr noch wie sich das anfühlt? Wenn man einfach nur Lust hat, laut zu singen? Glücklicherweise gibt es da ein Lied, das genau dieses Aufbruchsgefühl für uns beschreibt. Also krame ich heute mal wieder in meiner musikalischen Erinnerungskiste und stelle Euch das Frühlingslied “Nun will der Lenz uns grüßen” vor.

Weiterlesen

Tröstelied: Mäh, Lämmchen, mäh

Kleine Liedchen können besonders in traurigen Situationen ziemlich hilfreich sein. Jeder kennt das: das Kleine hat sich beim spielen, klettern und krabbeln – kurz: beim Welt entdecken – schrecklich weh getan und sucht bei Mama oder Papa Trost. Pusten auf die wehe Stelle, liebevolles Zureden und ein kleines Tröstelied bewirken wahre Wunder.

Weiterlesen

Frühlingslied: Singt ein Vogel

Endlich naht der Frühling! Die Wintergarderobe wird eingepackt, das Fenster weit geöffnet, die Fahrräder abgestaubt und die Sonnenbrille hervor gekramt. Doch wie sieht es mit dem Liedervorrat für den Frühling aus?
Damit bei Eltern und Kindern kein Notstand entsteht, gibt es heute den ersten Teil unseres Frühlings-Specials.

Weiterlesen