Schlagwort-Archiv: Herbstlied

Herbstlied: Ein Männlein steht im Walde

Ein Männlein steht im Walde (auch: „Das Rätsel von der Hagebutte“) ist eines der zahlreichen volkstümlichen Kinderlieder, hier vom Niederrhein, das Hoffmann von Fallersleben (1798 – 1874) gedichtet hat. Der Text gibt im wahrsten Sinne des Wortes Rätsel auf. Wer ist dieses geheimnisvolle Männlein im Walde: vielleicht ein Waldkönig oder etwa ein Zwerg, eventuell ein Fliegenpilz oder doch die Hagebutte? Weiterlesen

Herbstlied: Bunt sind schon die Wälder

Zusammen mit Kindern die Jahreszeiten in Musik und Liedern zu erleben ist einer der schönsten Aspekte des Elternseins. Daher ist die Schwangerschaft bereits eine gute Gelegenheit, sich an Traditionen und Lieder aus der eigenen Kindheit zurück zu erinnern. Die meisten Liederbücher bieten eine Aufteilung nach Themengruppen, wie zum Beispiel Jahreszeiten-Lieder, Gute-Nacht Lieder, Tanzlieder usw. Beim Stöbern habe ich – passend zum November – ein sehr schönes und stimmungsvolles Herbtslied, einen wahren Klassiker aus dem 18. Jahrhundert für Sie ausgesucht: „Herbstlied – Bunt sind schon die Wälder“. Weiterlesen

Herbstlied: Hejo, spann den Wagen an

Der Sommer ist zu Ende, die Felder abgeerntet, Herbstwinde fangen an zu wehn und der Regen zieht übers Land. Alles das findet sich in dem kurzen aber schönen Lied „Hejo, spann den Wagen an.“ Seine Schönheit entfaltet das Lied aber erst, wenn man es im Kanon zu zwei oder drei Stimmen singt. Weiterlesen