Beruhigendes Wiegenlied: Schlaf, Kindlein, schlaf!

Dieses Wiegenlied ist wohl vielen Menschen bekannt, wer aber kennt wirklich alle vier Strophen? Bei der Melodie muss man da weniger nachdenken – viele Hersteller von Spieluhren verwenden sie für Ihre Produkte. Nicht ohne Grund: denn die abfallende Tonfolge und der gleichmäßige Rhythmus des Liedes wirken auf Bauchbabys, kleine und große Kinder besonders beruhigend. Also lassen Sie doch einfach das nächste Mal die Spieluhr beiseite und singen Sie es Ihrem Liebling selbst vor.

Der Text „Schlaf, Kindlein, schlaf!“ stammt von  Joachim Heinrich Campe (1746-1818), seinerzeit Dichter, Sprachforscher, Pädagoge und Verleger. Die Musik zum Text kommt aus der Feder von Johann Friedrich Reichardt (1752-1814).

Future momDer besondere Babybauchsingen-Tip: Legen Sie Ihre Hand, bevor Sie das Lied anstimmen, auf Ihr Herz und achten Sie auf den Herzschlag. Singen Sie das Lied bewußt langsam, im Herzschlagrhythmus, und leise. So kann die Meldodie ihre entspannende und beruhigende Wirkung bei Ihrem Bauchbaby erzielen.

Schlaf, Kindlein, schlaf!

Schlaf, Kindlein schlaf!
Der Vater hüt‘ die Schaf;
Die Mutter schüttelt’s Bäumelein,
Da fällt herab ein Träumelein.
Schlaf, Kindlein schlaf!

Schlaf, Kindlein schlaf!
Am Himmel ziehn die Schaf.
Die Sternlein sind die Lämmerlein
Der Mond, der ist das Schäferlein.
Schlaf, Kindlein schlaf!

Schlaf, Kindlein, schlaf,
so schenk‘ ich dir ein Schaf.
Mit einer gold’nen Schelle fein,
das soll dein Spielgeselle sein.
Schlaf, Kindlein, schlaf.

Schlaf, Kindlein schlaf!
Geh fort und hüt die Schaf,
Geh fort du schwarzes Hündelein
Und weck nur nicht mein Kindelein!
Schlaf, Kindlein schlaf!

Ein Gedanke zu „Beruhigendes Wiegenlied: Schlaf, Kindlein, schlaf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.